Gesang - Die Stimme fließt ...

Warum werde ich in der Höhe manchmal zu "eng"? Wie singe ich legato? Wieso geht mir manchmal die Luft aus? Wie kann ich den Ton besser zum schwingen bringen? Interpretiere ich das richtig? usw...

Im Prinzip kann jeder singen, aber nicht immer ist es Gesang! Das ist der feine Unterschied...

Dank mehrjähriger Lehrtätigkeit an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, ebenso an der "Joe Zawinul" Musikschule in Gumpoldskirchen, N.Ö., und der Arbeit mit zahlreichen Studenten, habe ich speziell durch das Lehren, sehr viel dazu gelernt.

Dies "weiter zu geben", in Verbindung mit einer klassischen Gesangtechnik, beruhend auf Zwerchfellatmung/Stütze - lockeres Ansatzgähnen - Stimmsitz, welches als Fundament zu dienen hat, ist die Basis für die Freude an der Interpretation eines Gesangstückes, ob Mozart, Mainstream oder Musical.

Die Technik ist das Handwerk, die es ermöglicht, ihre "Innere Stimme" nach "Aussen" zu bringen, wie Sie es sich vorstellen und vor allem empfinden. Ob Sie am Anfang Ihrer Ausbildung, "mittendrin" sind oder bereits Ihre Ausbildung beendet haben.

Nähere Informationen in einem persönlichen Gespräch.

Ich freue mich, im doppelten Sinn, von Ihnen zu hören!